Skip to main content

Babassuöl

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers und am Aussehen der Haut lässt sich vieles ablesen. Die Haut ist auch eine Art Gradmesser, wie es um die psychische Verfassung geht. Nicht umsonst geht etwas „unter die Haut“, gemeint ist damit ein Ereignis, das verarbeitet werden muss. Das Alter eines Menschen lässt sich mühelos an seiner Haut ablesen und wenn die Haut gestresst wird, kann sie darauf ganz unterschiedlich reagieren. Alle, die ihrer Haut etwas Gutes gönnen möchten, können das mit Babassuöl, einem Öl aus den Tropen, das die Haut verwöhnt.

Eine Palme aus Brasilien


Im dichten Urwald Brasiliens wächst eine Palme, deren Früchte die härtesten Nüsse der Welt sind: die Babassupalme. Die Menschen, die im Urwald leben, schätzen die Nüsse der Babassupalme sehr und sie unternehmen einiges, um die harten Nüsse zu knacken. Meist verwenden sie stabile Keulen aus Holz, um an die Kerne zu kommen, die sich im Inneren der Nüsse verbergen. Diese Kerne enthalten ein wertvolles Öl, das mittlerweile auch immer mehr Menschen in Europa zu schätzen wissen. Die Babassupalme ist ein Baum, der sich Zeit lässt. Erst nach zehn Jahren wachsen die ersten Früchte, dafür kann die Palme aber auch bis zu 200 Jahren alt werden. „Baum des Lebens“ nennen die Menschen im brasilianischen Urwald die Palme respektvoll und sie wissen auch warum.

Das Öl aus den Kernen dient den Menschen als wohlschmeckendes Speiseöl und ist ein wichtiger Bestandteil bei der Herstellung von feiner Seife. Das Babassuöl dient als Schönheitsmittel, weil es die Haut so herrlich geschmeidig hält und die Alterung der Haut verzögern kann. Aus der weißen Schicht, die jeden Kern umgibt, machen die Menschen im Urwald Mehl und backen daraus Brot. Selbst die Palmwedel und die harte Schale lassen sich noch zu praktischen Dingen verarbeiten. Aus den Blättern der Palme fertigen die Menschen Matten und Körbe, außerdem decken sie damit auch die Dächer ihrer Häuser. Die Blätter dienen zudem als Brennmaterial und als beliebter Rohstoff bei Herstellung von Papier. Aus den sehr harten Schalen lassen sich Gebrauchsgegenstände herstellen, die Schalen bilden auch die Basis für hochwertige Holzkohle. Etwas Besonderes ist jedoch das Babassuöl, was aus den Nüssen der Palme gepresst wird.

Alles wird verwendet

Babassuöl

Babassu – Eine Palme aus Brasilien @ istockphoto.com / phelder2006

Wie bei der Kokosnuss, so ist auch die Frucht der Babassupalme ein Produkt der Natur, bei dem es so gut wie keinen Abfall gibt. Fast alles lässt sich irgendwie verwenden, wie bereits erwähnt. Die Blätter dienen nicht nur als Brennmaterial oder als Schutz vor Regen, die Bauern haben dafür noch einen anderen Verwendungszweck. Sie schneiden die Blätter in schmale Streifen, schreddern sie anschließend und verwenden sie als natürlichen Dünger für ihre Äcker. Etwas ganz Besonderes ist die sogenannte Mesokarp, eine Schicht zwischen der Schale und dem eigentlichen Kern. Die Menschen im Nordosten von Brasilien fertigen daraus einen ausgesprochen nahrhaften Brei für ihre Kinder.

Von Bedeutung ist daneben noch der Presskuchen, ein Rückstand, der bei der Gewinnung des Öls entsteht. Er ist sehr reich an Eiweiß und ihn bekommen die Tiere als kleine Leckerei zum Futter.

Haut und Haare freuen sich

Dass Kokosöl und Kokoswasser ein gutes Mittel für eine weiche, geschmeidige Haut sind, ist bekannt. Hingegen ist erst seit wenigen Jahren bekannt, dass die Babassupalme mit ihren Nüssen ein gutes, wenn nicht sogar reichhaltiges Öl bereithält. Mittlerweile haben die meisten Kosmetikhersteller das pflegende Babassuöl für sich entdeckt und bieten es in unterschiedlicher Form als Hautpflege an. Das, was Babassuöl ausmacht, ist zunächst nur ein kühlender Effekt auf der Haut. Erst wenn dieser Effekt wieder abklingt, fühlt sich die Haut seidig weich und geschmeidig an. Warum Babassuöl die Haut so gut pflegt, lässt sich schnell erklären. Das Öl enthält sehr viele essenzielle Fettsäuren und ist zudem reich an Vitamin B1, B2 und E, das eine antioxidative Wirkung hat. Damit wird verhindert, dass die Haut schnell altert, außerdem bleibt sie lange von Falten verschont.

Gegenüber anderen Ölen dringen die Wirkstoffe im Babassuöl tief in die unteren Hautschichten sein. Auf der Haut hinterlässt das Babassuöl keinen schmierenden Film, sondern sorgt für eine Haut, die einen schönen Schimmer hat und sich wie Samt anfühlt. Ein weiterer positiver Effekt des Öls aus den Früchten der Babassupalme ist der hohe Anteil an Laurinsäure. Diese Fettsäure ist kurzkettig und hat zudem eine antiinflammatorische Wirkung. Das macht das Babassuöl zu einem beliebten Öl in der Kosmetikindustrie.

In der Haarpflege ist das reichhaltige Öl ebenfalls eine Bereicherung. Babassuöl verleiht den Haaren Struktur, zusätzlich noch einen wunderbaren Glanz und es kräftigt die Haarfaser. Wer seine Haare regelmäßig mit dem tropischen Öl einreibt und das Öl in die Kopfhaut einmassiert, kann sich über eine stets gesunde Haarpracht freuen.

Perfekt für die reife Haut


An keinem anderem Körperteil lässt sich das Alter eines Menschen so gut ablesen wie an der Haut. Vor allem die Haut im Gesicht, an den Händen und am Hals ist großen Belastungen ausgesetzt und altert daher entsprechend schnell. Wer seine Haut so lange wie möglich jung und straff erhalten will, sollte so früh wie möglich damit beginnen, die Haut sorgfältig zu pflegen. Aber selbst wenn die Pflege schon in jungen Jahren beginnt und sehr sorgfältig ist, lässt sich der Alterungsprozess der Haut nicht stoppen, sondern nur verzögern. Wer sich regelmäßig mit Babassuöl pflegt, entspannt die Haut und da das Öl auch in die tieferen Hautschichten vordringt, dauert es länger, bis sich die ersten Alterungserscheinungen zeigen. Vor allem die dünne empfindliche Haut rund um die Augen kann von der Pflege mit Babassuöl profitieren. Krähenfüße verschwinden wieder und die Haut fühlt sich weich und glatt an.

Kommt das Öl der Babassupalme als Anti-Aging-Produkt zum Einsatz, dann ist es sehr wichtig, darauf zu achten, dass es sich tatsächlich um das reine Naturprodukt handelt. Das Öl sollte dekantiert und nur mechanisch gefiltert sein, denn nur auf diese Weise bleiben die vielen wertvollen Inhaltsstoffe erhalten.

Welche Eigenschaften hat Babassuöl?

Im Inneren der Nuss befinden sich drei bis fünf Samen, aus denen sich im Schnitt zwischen 60 und 70 Prozent Babassuöl herstellen lassen. Ähnlich wie beim Kokosöl hat auch das Babassuöl zunächst einmal einen eher halbfesten Aggregatzustand sowie eine schwach gelblich bis weiße Farbe. Wird Babassuöl jedoch einer hohen Temperatur ausgesetzt, dann schmilzt es recht schnell. Durch den hohen Anteil an Laurinsäure und Myristinsäure beginnt das Babassuöl sofort zu schmelzen, wenn es mit der warmen Haut in Berührung kommt. Auf der Haut bleibt anschließend ein kühles und geschmeidiges Gefühl zurück.

Zu den besonders wertvollen Inhaltsstoffen des Öls gehört vor allem die Laurinsäure. Sie zählt zu den sogenannten mittelkettigen Fettsäuren und hat eine antimikrobielle Wirkung. Das heißt, die Fettsäure kann Viren außer Gefecht setzen, was in vielen wissenschaftlichen Versuchen nachgewiesen wurde. Laurinsäure zerbricht das äußere Lipid-Membran einer Viruszelle und zerstört sie anschließend. Das macht Babassuöl zu einer guten Waffe, wenn es um den Kampf der Haut gegen schädliche Umwelteinflüsse geht. Kosmetik kann der Haut ebenfalls schaden und auch in diesem Fall hilft Babassuöl der Haut dabei, sich wieder zu regenerieren.

In welchen Produkten ist das Öl zu finden?

Die Kosmetikindustrie hat nach dem Kokosöl und dem Palmöl nun das Babassuöl für sich entdeckt. Da das Öl die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und den Alterungsprozess effektiv verzögern kann, ist es mittlerweile in vielen Pflegeprodukten zu finden. Für die Körperlotion bietet sich das Öl ebenso an, wie auch für eine Gesichtscreme. Da es sehr schnell in die Haut einzieht, ist Babassuöl auch als gutes Massageöl geeignet. Babassuöl macht Badezusätze cremiger und sorgt als Zusatz von Shampoos für seidenweiche Haare. Auch beim Thema spröde Lippen ist das Öl der Babassupalme mit dabei. Da das Öl eine schäumende Eigenschaft hat, bietet es eine gute Basis für viele Seifen und Seifenprodukte. Für Reinigungsmittel kommt das Öl genauso infrage. So lassen sich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Das Öl sorgt nicht nur für Sauberkeit, es pflegt gleichzeitig noch die Hände.

Ist Babassuöl gut für die Gesundheit?

Viele Pflanzenöle haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit. Babassuöl ist eines dieser Öle natürlichen Ursprungs. Es kann nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich zur Anwendung kommen und beispielsweise eine Magenschleimhaut lindern. Auch bei Bauchschmerzen nach einem schweren Essen ist das Öl aus den Früchten der Babassupalme eine gute Lösung und bei einem leichten Sonnenbrand ist das kühlende Babassuöl eine Wohltat. Das Öl kann auch eine Hilfe sein, wenn die Haut nach einem Insektenstich juckt und brennt. Es als eine Art Sonnenschutzmittel zu verwenden, ist keine so gute Idee. Babassuöl zieht, wie schon erwähnt, schnell in die Haut ein und der anfängliche Schutzfilm ist nicht allzu lange enthalten.

Dafür gibt es jedoch einen „Nebeneffekt“. Babassuöl riecht süß und verführerisch für Insekten aller Art, die schnell lästig werden. Daher ist es immer eine gute Idee, das Öl an warmen Sommertagen im Freien etwas sparsamer zu benutzen.

Hilft Babassuöl auch gegen Akne?


Akne und Pickel sind die ständigen und unbeliebten Begleiter während der Pubertät, selbst im erwachsenen Alter sind diese Hautprobleme oftmals noch ein Thema. Es gibt zahlreiche Mittel, die die Haut von Akne ebenso wie von den unschönen Pickeln befreien sollen. Leider helfen die meisten Mittel nicht, um die extrem fettige Haut zu bekämpfen. Babassuöl kann auch hier eine Lösung sein. Dass das Öl gegen Akne Pickel hilft, ist in vielen wissenschaftlichen Studien bewiesen. Falls die Haut bedingt durch Neurodermitis schuppt und juckt, dann kann es helfen, sie mit dem tropischen Öl einzureiben. Vor allem bei Kindern ist Neurodermitis oft eine schlimme Erfahrung. Für die zarte Kinderhaut ist Babassuöl die ideale Lösung. Das Öl pflegt die Haut, lindert die Schuppenbildung und nimmt den quälenden Juckreiz.

Gleichzeitig wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, die sie dringend benötigt. Es ist die trockene Haut, die immer wieder Probleme macht, dank Babassuöl bekommt sie die Pflege, die sie braucht. Wenn das Öl bei der Pflege der kranken Kinderhaut Verwendung findet, ist es immer sehr wichtig, darauf zu achten, dass das Öl nicht parfümiert ist. Im Bioladen, aber auch in der Apotheke gibt es entsprechende Produkte, die natürlich sind und keine zusätzlichen Stoffe enthalten.

Was ist beim Kauf es Öls zu beachten?

Babassuöl ist noch relativ selten, da die Früchte der Palme nicht richtig eingeschätzt werden können. Bringen sie einen Gewinn oder eher nicht? Um das herauszufinden, sind mehrere Faktoren von Bedeutung. Aus diesem Grund stehen die geplanten Plantagen für den Anbau der Palmen im großen Stil nach wie vor leer. Die Bäume tragen zwar Früchte, aber diese verrotten schließlich und landen letztendlich auf einem großen Scheiterhaufen. Noch besteht ein großes Interesse daran, die Anbaugebiete zu roden, um dort Soja anzupflanzen. Der Anbau von Soja ist aktuell um einiges attraktiver als der Anbau von Babassupalmen. Nicht selten wird die Ernte der Nüsse unter der Androhung von Gewalt verhindert.

In Brasilien ist mittlerweile ein sogenanntes „Free Babassu Law“, ein Gesetz erlassen worden, das dafür sorgt, dass die Arbeiter auf den Plantagen die Palmen abernten können, ohne dass ihnen dabei etwas passiert. Meist sind es Frauen, die für die Ernte und für die Gewinnung des Öls zuständig sind. Diese Frauen sind in Brasilien als „Babassu-Women“ bekannt und sie ernähren mit ihrer Arbeit oftmals die ganze Familie. Wer sich vielleicht über den hohen Preis für das Öl wundert, sollte daran denken, dass es äußerst selten ist und dass die Frauen, die es herstellen, einen fairen Lohn bekommen.

Fazit

Babassuöl hat die Fähigkeit, die Alterung der Hautzellen zu verlangsamen. Das macht das Öl aus Brasilien so besonders. Es bewahrt außerdem die trockene Haut davor, noch mehr an Flüssigkeit zu verlieren und es hält sie glatt und geschmeidig. Eine sehr gute Wahl ist das Öl aus dem tropischen Regenwald zudem, wenn es um die Korrektur von feinen Fältchen geht. Babassuöl hilft der gestressten Haut dabei, sich zu erholen und wenn die Haut krank ist, kann das Öl helfen, die gestresste Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Durch den hohen Gehalt an Vitamin E ist das Öl ein perfektes Mittel, damit die Haut nicht vorzeitig altert. Die Laurinsäure, die ebenfalls im Öl vorkommt, hat die gute Eigenschaft, entzündliche Prozesse zu lindern. Aus diesem Grund kann Babassuöl auch gegen Hautunreinheiten wie Pickel oder Akne wirken. Babassuöl ist ein in jeder Hinsicht kostbares Öl, das mit seiner goldgelben Farbe und seinem angenehm nussigen Aroma beeindrucken kann.

Top 10 Bestseller – Babassuöl

80% sparen!Bestseller Nr. 1
Babassuöl raffiniert, 1kg *
  • Dragonspice Naturwaren
  • Misc.
Bestseller Nr. 3
Babassu Natives Öl 500g 100% Rein *
  • Babassu Natives Trägeröl 500g
  • Ohne Chemikalien und somit eine wundervolle Ergänzung für Kosmetikprodukte
  • Botanisch Name: Orbignya Oleifera
  • Tolle Emollientia vorteilhaft sowohl für trocke und fettige Haut
  • Babassu Natives Trägeröl enthält einen hohen Anteil an Laurin und Myristinsäure, die über Schmelzpunkte relativ nahe an der Körpertemperatur verfügen
Bestseller Nr. 4
Naissance Sheabutter BIO (Nr. 306) 1kg (1000g) - rein und natürlich, unraffiniert, BIO zertifiziert, handgeknetet, vegan & parfümfrei - ethisch und nachhaltig hergestellt aus Ghana *
  • 100 % reine, unraffinierte Sheabutter (Butyrospermum parkii) aus Ghana, BIO zertifiziert von der Soil Association.
  • Spendet der Haut Feuchtigkeit und bildet eine natürliche Schutzbarriere; wird häufig in geschlagenen Körperbuttern, Peelings, Feuchtigkeitssalben, Lippenbalsamen, Haarspülungen, Kuren und feuchtigkeitsspendenden Gesichtscremen verwendet.
  • HERKUNFT: Traditionell wird dieses "Gold der Frauen" in kleinen afrikanischen Dörfern von einheimischen Frauen, deren Haupteinnahmequelle die Sheabutter ist, getrocknet, geschält und gemahlen. Danach werden sie zur Gewinnung der Öle geröstet und handgeknetet bis eine weiche, cremige Butter entsteht. Wir beziehen unsere Sheabutter aus einer Frauenkooperative, die von Georgina Koomson in Wa im Norden Ghanas gegründet wurde.
  • Enthält alle natürlichen Vorzüge der rohen Sheabutter. Enthält hohe Anteile an ungesättigten Fettsäuren und natürlichen Antioxidantien. Im Gegensatz zur raffinierten Sheabutter hat die unraffinierte Sheabutter einen sehr starken Geruch und eine unverwechselbare Farbe.
  • Tierversuchsfrei und vegan.
Bestseller Nr. 5
Naissance kaltgepresstes Rizinusöl (Nr. 217) 1 Liter (1000ml) - reines, natürliches, veganes, hexanfreies, gentechnikfreies Öl - pflegt und spendet Feuchtigkeit für Haare, Wimpern und Augenbrauen *
  • 100 % reines, unraffiniertes, kaltgepresstes Rizinusöl (Ricinus communis). HERKUNFT: Indien
  • Rizinusöl ist eine natürliche, uralte Schönheitspflege für das Haar. Dieses erstaunlich vielseitige Öl ist außerdem ein außergewöhnliches Pflegeöl für Wimpern, Augenbrauen, Nägel, Nagelhaut und Haut. Es wirkt nährend, pflegend und revitalisierend. (Siehe Produktbeschreibung für mehr Ideen zur Verwendung des Öls.) Nutze die Kraft der Natur und bringe mit diesem luxuriösen Öl deine natürliche Schönheit mit zum Strahlen.
  • GEWINNUNG: Rizinusöl wird aus den Samen des Rizinusstrauchs gewonnen. Unser Rizinusöl enthält kein Ricin. Die Samenhülsen, die das Ricin enthalten, werden vor der Kaltpressung entfernt. Um das Öl zu extrahieren werden die Samen zuerst getrocknet und dann kalt gepresst.
  • Die Konsistenz des Rizinusöls ist zähflüssig, honigartig. Es ist klar bis gelblich/braun und besitzt einen milden, charakteristischen Geruch.
  • TIERVERSUCHSFREI und VEGAN. Unser Rizinusöl ist hexanfrei und ricinfrei.
Bestseller Nr. 7
BINGOSPA Anti-Aging Anti-Cellulite Babassuöl fur Hautregeneration, Hautbefeuchtung, Hauthydration, Dehnungstreifen, Hautprobleme, Psoriasis - 30ml *
  • regt die Haut an, sich zu regenerieren und Zellen zu produzieren
  • macht die Haut weich und geschmeidig und zart
  • verhindert die Bildung von Falten
  • perfekt befeuchtet
  • Anti-Cellulite
Bestseller Nr. 8
Naissance natürliches Mandelöl süß 1 Liter (1000ml) - Vegan, gentechnikfrei - Ideal zur Haut- und Haarpflege, für Aromatherapie und als Basisöl für Massageöle *
  • 100 % natürliches, raffiniertes Mandelöl süß (Prunus Amygdalus Dulcis). HERKUNFT: EU
  • Kann zur Massage, Aromatherapie, Hautpflege, Haarpflege, Gesichtsreinigung und als natürlicher Make-up-Entferner verwendet werden. (Siehe Produktbeschreibung für mehr Ideen zur Verwendung des Öls.) Reich an Vitaminen und essenziellen Fettsäuren.
  • Ein leichtes, blassgelbes, geruchloses Öl, das gut in die Haut einzieht, für die meisten Hauttypen geeignet ist und die Haut weich und geschmeidig macht. Süßes Mandelöl ist ein beliebtes Öl für die Massage und kann alleine oder mit ätherischen Ölen gemischt in Massageölmischungen verwendet werden.
  • GEWINNUNG: Das Öl wird aus den reifen Mandelkernen des süßen Mandelbaums gepresst, extrahiert und raffiniert.
  • Tierversuchsfrei und vegan. Gentechnikfrei.
Bestseller Nr. 10
Babassuöl BIO unraffiniert, 500g *
  • Dragonspice Naturwaren
  • Misc.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben